Das Konzept von MandCom

 MandCom ist eine Kanzleilösung, die auf dem DATEV-Rechnungswesen und dem DATEV-Dokumentenmanagement (kurz DATEV-DMS) sowie der Buchhaltung mit Zukunft (kurz BmZ) aufsetzt. Die Kanzlei wird zur Drehscheibe aller Aktivitäten für den Mandanten. Sowohl die Mitarbeiter in der Kanzlei als auch die des Mandanten arbeiten mit MandCom über einen Terminalserver-Client (RDP-Client). Ziel ist es, dass der Mandant seine Finanzbuchhaltung teilweise oder vollständig an die Kanzlei „outsourced“ und ferner alle Belege per Scanner elektronisch an die Kanzlei überträgt. In der Zusammenarbeit arbeiten jetzt sowohl der Mandant als auch die Kanzlei mit der einheitlichen und voll integrierten Anwendung MandCom . Dies verbessert die Kommunikation, die Arbeitsqualität und damit die Kosten und macht auch mehr Spaß bei der Arbeit.

 

Die Arbeitsaufteilung zwischen Mandant und Kanzlei im Hinblick auf Rechnungsvorerfassung, Zahlungsverkehr und Mahnwesen ist dabei frei gestaltbar. Der Mandant erhält jederzeit Zugriff auf Controllingreports, die von der Kanzlei zur Verfügung gestellt werden. Dabei ist keine Installation beim Mandanten notwendig!

  

Was macht der Mandant?

Für den Mandanten bleiben jetzt noch folgende Aufgaben:

  • Scanprofil einstellen und Scannen der Belege
  • Vorerfassung der Buchungssätze in MandCom mit OCR-Buchungsvorschlag
  • Übertragen der DATEV-Einreicherdateien aus ERP oder DATEV-Kasse
  • Direktbuchung aus den Kontoauszügen in MandCom
  • Mahnfreigabe und Mahnschreiben versenden
  • Zahlungsfreigabe und opt. Zahlung mit DTAUS-Datei aus MandCom
  • Auswerten der Controllingreports

Bähren & Fluhrer
Steuerberater - Rechtsanwälte

Gröbenzeller Straße 9
82178 Puchheim

Tel: 089/804009
Tel: 089/805610

info@baehren.de

www.baehren.de

Zum Seitenanfang